Horror-Filme ziehen die Menschen bereits seit Anbeginn des Kinozeitalters in Ihren Bann. Zum Ende der 70er Jahre traten langsam immer öfter Serien-Killer auf der großen Leinwand in Erscheinung. Diese besaßen meist nahezu übermenschliche Kräfte und versetzten, sowohl die Zuschauer auf ihren Sitzen sowie ihre Opfer in den Filmen, in Angst und Schrecken.

Halloween

Die Geschichte rund um den Serien Mörder Michael Myers, der seiner Schwester Laurie nach dem Leben trachtet, begann bereits im Jahre 1978 als der erste Teil der Horror-Reihe, Halloween – Die Nacht des Grauens, veröffentlicht wurde. Bei diesem führte wie auch bei Teil 2 John Carpenter Regie. Insgesamt folgten diesem sieben Fortsetzungen sowie ein Reboot im Jahre 2009 von Rob Zombie, welcher die ersten beiden Filme der Reihe in neuem Gewand verfilmte. Von der Original-Reihe drehen sich bis auf den dritten Teil alle um den Serienkiller Michael Myers, der zu Ende eines jeden Teils vermeintlich das zeitliche segnet. Man könnte Ihn als das wahrhaftig Böse auf dieser Welt bezeichnen, dass man nicht umbringen kann.

A Nightmare on Elm Street

Auch die A Nightmare on Elm Street Filmreihe fand ihren Ursprung bereits 1984 mit dem Film „Nightmare – Mörderische Träume“ ihren Ursprung. In dieser Reihe treibt der Serienkiller Freddy Krueger sein Unwesen und macht in seinen Träumen Jagd auf eine Reihe Teenager, die er auf diese Weise zur Strecke bringt. Der Regisseur des ersten Teils, Wes Craven, zeichnet sich neben diesem auch für die siebte Fortsetzung, Freddy’s New Nightmare, verantwortlich. Dieser Film markierte ursprünglich das Ende der Rehe. Es folgten jedoch der Action-Slasher „Freddy vs. Jason“ im Jahr 2003 sowie eine Neuinterpretation des ersten Teils der Reihe im Jahre 2010 von dem Regisseur Samuel Bayer und dem Produzenten Michael Bay.

Freitag der 13.

Wenn man bei den bekannten Serienkillern der Filmgeschichte ist, darf man auch Jason Vorhees keinesfalls vergessen. Dessen erster Teil erschien im Jahre 1980. Im Laufe der Zeit machte der Killer mit der Eishockey-Maske noch in neun weiteren Teilen Jagd auf seine Opfer. Im Jahr 2003 folgte zudem der Action-Slasher „Freddy vs. Jason“ sowie 2009 eine Neuinterpretation des ersten Films der Reihe erneut unter dem Originaltitel „Freitag der 13.“, welcher von Michael Bay produziert wurde. Die Filme dieser Reihe waren lange Zeit indiziert oder sogar beschlagnahmt. Die ungeschnittene Fassung des ersten sowie des neunten Teils der Reihe, sogar bis heute.

Author theo
Published
Categories Horror Filme